11.11.2022
bis
18.11.2021

Plauschwoche in Marrakech Marokko

Begleiten Sie mich zum Saisonende in der Schweiz mitte November nochmals an die Sonne, nach Marrakech. Marokko darf sich zu Recht ein Königreich für Golfer nennen. Die von renommierten Architekten angelegten Plätze, die sich harmonisch in die eindrucksvolle Landschaft einfügen, machen das Golfspiel in Marokko zu einem besonderen Erlebnis. Die Stadt der Sinne, Marrakech, verzaubert mit seiner verspielten Farbenpracht, exotischen Düften und imposanten Palästen. Das moderne 5-Sterne Hotel Radisson Blu liegt zentral in der Innenstadt und ermöglicht jeden Abend den Besuch eines lokalen Restaurants.

Reisepreis

ab 2'590.00 CHF

Weitere Preisinfos

Leistungen

  • Flug Zürich–Marrakech–Zürich mit Edelweiss (Economy-Klasse inkl. 23kg Gepäck)
  • Golfgepäck auf dem Flug
  • 7 Übernachtungen im Hotel Radisson Blu im Superior Balkon Zimmer Pool-View, inkl. Frühstück
  • Welcome Dinner, 1/2 Tagestour Marrakech
  • 5x Greenfee auf folgenden Plätzen: Assoufid, Samanah, Palm Golf Ourika, Fairmont Royal Palm, Royal Golf de Marrakech
  • Transfers ab/bis Flughafen und Golfplätze
  • Reiseleitung ab/bis Zürich: Golf Spezialist Fredy Mächler

Nicht inklusiv

  • Nicht erwähnte Greenfees und Mahlzeiten/Getränke
  • Trinkgelder
  • Auftragspauschale CHF 100.00

Mindestteilnehmerzahl: 9

Preise

Superior Balkon Zimmer

2'590.00 CHF

Einzelzimmer

2'990.00 CHF

Hotels

Hotelbeschreibung

Das Hotel befindet sich im lebhaften Stadtteil Gueliz im Stadtzentrum und bietet direkten Zugang zu zahlreichen beliebten und gehobenen Geschäften im Einkaufszentrum Carré Eden. Machen Sie einen 10-minütigen Spaziergang zum schicken Viertel L’Hivernage, wo Sie einige der besten Restaurants und Bars der Stadt genießen oder Ihr Glück in einem Casino versuchen können. Einige schöne Gärten und die historischen Stätten der Medina und der Koutoubia-Moschee sind ebenfalls nur einen kurzen Spaziergang entfernt.

Impressionen

Golfplätze

Vor der Kulisse des schneebedeckten Atlasgebirges schlängelt sich der 18-Loch-Golfplatz des Assoufid Golf Clubs (Par-72) durch eine einzigartige, natürlich gewellte Wüstenlandschaft. Der Assoufid Golf Club liegt 10 km von der Medina von Marrakesch entfernt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, und bietet Golfern ein außergewöhnliches Golferlebnis, das aufregend abwechslungsreich und herausfordernd ist.

„Golf de Samanah“ ist ein 18-Loch-Championship-Golfplatz, Par 72, 6.700 Meter lang und entspricht den USGA-Standards. Ein außergewöhnlicher Golfplatz, der für alle Spielstärken geeignet ist, ohne unnötige Fallen, aber dennoch selektiv. Der Samanah Country Club liegt 15 Minuten von Marrakesch entfernt und erstreckt sich über einen 300 Hektar großen Park mit einer der schönsten Aussichten auf das majestätische Atlasgebirge. Über 100 ha sind dem Golfsport gewidmet, mit einem Golfplatz von Weltklasse, der eigens von dem berühmten Architekturbüro Nicklaus Design entworfen wurde.“

Der Golfplatz Marrakech Al Maaden ist ein 18-Loch-Meisterschaftsplatz, der sich über 72 Hektar erstreckt, mit einem Par 72 und einer Gesamtlänge von 6.569 Metern (7.184 Yards). Er trägt die Handschrift des berühmten Architekten Kyle PHILLIPS, der den Geist der marokkanischen Oasen mit einem erstaunlichen schottischen Touch vereint hat.

Es ist der zweitälteste Golfplatz des Königreichs, er wurde 1927 mit 4 Löchern eingeweiht, die vom Pacha von Marrakesch, Hadj Thami El Glaoui Mezouari, gespielt wurden. Im Jahr 1928 vollendete Gustave Golias, Golfmeister und persönlicher Professor des Pacha, den Bau der ersten 9 Löcher und zeichnete die folgenden 9. Als leidenschaftlicher Botaniker pflanzte er auch Arten, die heute hundertjährig sind und dem Royal seinen goldenen Ruf als Garten verleihen. 1933 gestalteten Gustave Golias und der berühmte Arnaud Massy, der 1907 als erster Ausländer die British Open gewann, den Platz um, um ihm seine Anmut und Eleganz zurückzugeben.

Auf diesem Platz werden Sie eines der berühmtesten Löcher entdecken, das „Brigitte Bardot“.
Dieses PAR 3 wurde von seiner Majestät, dem König Hassan II, auf diesen Namen getauft.

Es gibt nur wenige Orte, die den Luxus der Großzügigkeit mit Einfachheit, Verfügbarkeit und Diskretion verbinden. Mit den Ausläufern des Atlasgebirges und den schneebedeckten Gipfeln im Hintergrund erstreckt sich der 18-Loch-Golfplatz über 75 Hektar Naturfläche und bietet eine echte „Gemeinschaft mit der Natur“. Der Golfplatz wurde von dem amerikanischen Architekten Cabell. B. Robinson entworfen, der die Umgebung und die Landschaft genau beobachtete und dabei den Wadi-Fluss, der durch das Gebiet fließt, jeden Baum und jeden Hügel berücksichtigte und alle Formen und Farbtöne einer großzügigen Natur kombinierte, um einen respektvollen, von Bougainvillea und Oleander gesäumten Platz zu schaffen. Die warmen Strahlen der untergehenden Sonne geben diesem perfekten Bild des authentischen Marokkos den letzten Schliff.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Programm

FR 11.11.2022
Um 08.00 Abflug mit Edelweiss Direktflug von Zürich nach Marrakesch, Ankunft um 11.30, anschliessend erfolgt der Transfer zum Radisson Blu Hotel (ca. 20 Min.). Abends ist jeweils ein  gemeinsames Nachtessen in Gehdistanz geplant.

12. – 14.11.2022
Täglich steht eine 18-Loch Runde auf einem der Top Plätze um Marrakech auf dem Programm.

DI 15.11.2022
Heute ist der golffreie Tag. Geniessen Sie die Hotelanlage am Pool oder entdecken Sie die faszinierende Stadt auf einer Stadtrundfahrt.

16.11. / 17.11.2022

Sie spielen wiederum nach dem ausgiebigen Frühstücksbuffet jeweils eine 18-Loch Runde auf den verschiedenen Plätzen Marrakechs.

FR 18.11.2022
Auschecken nach dem Frühstück. Rückflug um 12.20 Uhr, Ankunft in Zürich 15.45 Uhr

Flugdaten

Diese Reise erfolgt mit unserem Airline Partner Edelweiss
Edelweiss
Abflug Ankunft Route
11.11.2022 08:00 Uhr 11:30 Uhr Zürich - Marrakesch
18.11.2021 12:20 Uhr 15:45 Uhr Marrakesch - Zürich

Preis- und Programmänderungen vorbehalten.

Klingt interessant?